Management

Philipp Sahling

Philipp Sahling Philipp Sahling

Owner & Managing Director

Die ersten Erfahrungen in der Welt der Kosmetik sammelt Philipp als Schüler im Alter von 14 Jahren. Die Sommerferien verbringt der junge Hamburger nicht etwa mit seinen Freunden am Strand sondern im Lager von Albrecht & Dill. Dort packt er Pakete für das Luxuslabel Chanel, das damals exklusiv durch das hanseatische Handelshaus in Deutschland vertreten wurde. In den Lagerhallen im Hamburger Stadtteil Osdorf lernt Philipp das Beauty Business von der Pike auf kennen, entwickelt ein feines Gespür für Düfte und Kosmetik und legt somit den Grundstein für seine Karriere.

Im Jahr 2001 steigt Philipp nach seinem Dualen Studium zum Betriebswirt als Verkaufsleiter für Erno Laszlo und Annick Goutal — damals die beiden einzigen Marken im Portfolio — bei Albrecht & Dill ein. Während seiner Karriere im Außendienst und auf zahlreichen Auslandsreisen sieht Philipp viele Marken kommen, manche auch wieder gehen. Immer wieder entdeckt er aber auch Beauty-Juwelen mit hohem Potenzial, die er im deutschen Markt aufbaut und die heute fester Bestandteil des Firmen-Portfolios sind. Im Jahr 2003 erwirbt Philipp Anteile am Unternehmen und ist bis 2014 Geschäftsführer und Teilinhaber der Albrecht & Dill Cosmetics GmbH. Seit Januar 2014 ist er alleiniger Inhaber und Geschäftsführer des Hamburger Handelshauses.

Mehr ...

Nadine Cetl

Nadine Cetl

Purchasing & Logistics Director

Schon mit gerade einmal 13 Jahren entdeckt Nadine ihre große Leidenschaft für Kosmetik und Parfums – und stöbert stundenlang mit ihrer Mutter in Parfümerien, immer auf der Suche nach etwas Neuem. Nach ihrem Abitur – begleitet von Aushilfstätigkeiten bei Douglas – und einer Ausbildung zur Industriekauffrau locken Industrie und Handel.

Im Februar 2004 startet Nadine bei Albrecht & Dill Cosmetics. Dort absolviert sie verschiedene Stationen, über Vertriebsinnendienst bis hin zu Einkauf & Logistik, wo sie seit 2007 für das Rückgrat des Hamburger Handelshauses verantwortlich ist. Als Prokuristin überblickt sie alle Abläufe und Prozesse des Unternehmens und hat genau den Job gefunden, den sie sich in dieser Branche immer vorgestellt hat.

Mehr ...

Imagefilm

Geschichte

Die Sache mit dem Kakao

Die Sache mit dem Kakao

Das hanseatische Handelshaus Albrecht & Dill wurde im Jahre 1806 von Johann N. Albrecht gegründet und hat im Laufe der Jahr­hunderte die Geschichte der Hanse­stadt Hamburg mitbestimmt. Der Einstieg von Theodor Dill im Jahre 1835 bringt das Unter­nehmen zu seinem heutigen Namen. Theodor Dill selbst geht 1842 als „Börsen­retter Dill“ in die Stadt­geschichte Hamburgs ein. Während des großen Hamburger Brandes harrt er zusammen mit anderen hanse­atischen Kauf­leuten im gerade neu gebauten Börsen­gebäude aus und schützt den Pracht­bau vor den Flammen.

Unter dem Namen Albrecht & Dill importiert das Unter­nehmen in den ersten 140 Jahren seit seiner Gründung Kolonial­waren aller Art, mit teils eigenen Schiffen, aus Südamerika und Afrika nach Deutsch­land sowie in weitere Länder Europas. Nach dem Zweiten Welt­krieg spezialisiert sich das Unter­nehmen zunehmend auf den Import von Roh­kakao und Gewürzen und zählt auch 200 Jahre später noch zu den führenden Häusern dieser Branche.

Mehr ...

  Am Anfang war Chanel  

   Am Anfang war Chanel  

In den 1950er Jahren setzt das Handels­haus Albrecht & Dill dann mit dem Import und der Distribution luxuriöser Parfums und Kosmetik­produkte einen Meilen­stein in der deutschen Kosmetik­industrie. Den Grund­stein bildet der Vertrieb von Chanel-Parfums in Deutschland. Seit Anfang 1987 gehören die amerikanische Skin-Care-Linie Erno Laszlo New York sowie seit 1994 die Düfte des französischen Hauses Annick Goutal Paris zum festen Sortiment. Seit dem Jahr 2002 wird dieses um die Produkte traditioneller Parfum­häuser wie Floris London, Caron Paris und Penhaligon´s London erweitert.

Seit Januar 2003 werden die Kosmetik- und Parfüm­produkte unter dem Firmen­namen Albrecht & Dill Cosmetics GmbH vertrieben. Es ist der individuelle und leiden­schaftliche Umgang mit den Nischen­produkten, der dem Unter­nehmen seinen Erfolg beschert. Und so kann das Sortiment rasch erweitert werden. Im Jahr 2004 heißt der Distributeur die Pflege­linie Ingrid Millet Paris im Marken­portfolio willkommen. Noch im selben Jahr wird dieses durch Produkte des französischen Traditions­hauses Lalique Parfums Paris ergänzt. Mit den Jahren und dem wachsenden Erfolg folgen Marken wie Cartier, Maison Francis Kurkdjian, Ren, The Different Company und Marvis.

Mehr ...

Sahlings richtiger Riecher

Sahlings richtiger Riecher

Das luxuriöse Markenportfolio von Albrecht & Dill Cosmetics wird heute hauptsächlich über den ausgewählten Parfümerie­fachhandel vertrieben. Auf diesem Wege wird eine marken­adäquate, hochwertige und exklusive Präsentation der Marken gewährleistet. Seit September 2006 wird das Sortiment der Haute Parfümerie und Beauté auch in den eigenen Shops SAHLING düfte angeboten. Heute sind insgesamt vier allein­stehende Stores in der Innen­stadt Hamburgs verteilt. Ihr Marken­zeichen, die Verkaufs­tresen im Stil einer antiken Apotheke, spiegelt die traditions­reiche Geschichte von Albrecht & Dill wider und verleiht den Shops ihr außergewöhnliches und intimes Flair. Kunden außerhalb der Hansestadt kommen an den Countern in 20 führenden Kauf­häusern in Deutschland, Österreich und der Schweiz in den Genuss der Nischen­produkte. Bei Ludwig Beck und im Oberpollinger in München, im KaDeWe und den Galeries Lafayettes in Berlin sowie in den Schweizer Luxus­häusern Jelmoli und Globus in Zürich, findet ganz sicher jeder den richtigen Duft.

Mehr ...

Lifestyle, Stars & Fashion

Lifestyle, Stars & Fashion

Albrecht & Dill Cosmetics steht seit dem Jahr 2009 nicht mehr nur für Nischenmarken. Mit der Übernahme des europaweiten Vertriebs von Ed Hardy Fragrances läutete Philipp Sahling ein neues Kapitel in der Firmengeschichte ein. Schnell eroberte das Unternehmen mit neu gewonnen Beautyprodukten von True Religion und Superdry den Lifestyle- und Fashion-Markt. Im Jahr 2011 hielt Rihanna Einzug bei Albrecht & Dill Cosmetics. Bald wurde das Portfolio der Celebrity-Düfte um Katy Perry und schließlich Jay Z erweitert. Im Jahr 2012 wurde außerdem die Pflegeserie der Hollywood-Marke Glamglow zum festen Bestandteil des Beauty-Sortiments. Heute zählen Say Hello To Longer Legs und bkr zum trendigen Lifestyle-Portfolio.

Mehr ...

Mission

Mission

Schlüssel zum Erfolg
Unser Know-how haben wir durch langjährige Erfahrung mit unseren Kunden, Lieferanten und Partnern erlangt. Dadurch ist Albrecht & Dill Cosmetics heute einer der führenden Distributeure für exklusive Beautybrands in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Wir sind...
Traditionell - Langjährige Markterfahrung und ein breites Distributionsnetzwerk machen uns zum starken Partner.
Zukunftsorientiert -Wir liefern maßgeschneiderte Lösungen für jede Marke, um sie optimal im Markt zu platzieren und weiterzuentwickeln. Flexibel -Wir agieren dynamisch und trendorientiert auf einem Markt, der sich kontinuierlich weiterentwickelt. Zuverlässig — Wir sind zuverlässig und engagiert und bedienen alle noch so spezifischen Bedürfnisse.